KlangZeit Neuss

Zeit für Klang
 


Willkommen bei KlangZeit Neuss           

Aktuelles:


Neusser Walk and Talk 

Inspirierende Ge(h)spräche - Gemeinschaft und Natur erleben 

Raus aus dem alten Trott, sich frischen Wind um die Nase wehen lassen, neue Wege gehen und dabei das Denken auffrischen, sich auf Impulse einlassen, darüber nachdenken, darüber reden und neue Ideen mit nach Hause nehmen. 

Ein Ge(h)spräch in der Natur ist der ideale Rahmen um: 

 -die Natur mit allen Sinnen zu erfassen -Entspannung und Achtsamkeit zu erfahren 

-gemeinsam über inspirierende Themen nachzudenken 

 -in den „angeleiteten“ Austausch zu kommen 

-neue Ideen, „Inputs“ und frisches Denken mit nach Hause nehmen 

Meldet euch an, zum Walk and Talk, Treffpunkt wird jeweils bekannt gegeben. 

Frauen Walk and Talk: Freitags, um 9:00 Uhr (Erft / Selikum) Dauer 60-75 Minuten Kosten: 7,00 Euro 

Walk and Talk Termine finden oft spontan statt, dem Wetter angepasst. Verpasse keinen Termin und lass dich in den Newsletter aufnehmen.


Seminar: Stressregulation und Entspannung 

Steigende Anforderungen machen es immer schwerer, die innere Ruhe und Balance zuhalten. Wer rechtzeitig abschalten  und entspannen kann, besitzt eine wichtige Fähigkeit, die zu 

-mehr Gelassenheit und Stressresistenz führt,

-Ausgeglichenheit und allgemeines Wohlbefinden verstärkt 

-und die Gesundheit fördert und erhält. 

Im Seminar geht es um verschiedene Möglichkeiten der Entspannung. Sie lernen, wie man ganz gezielt den Schalter von Anspannung auf Entspannung umlegt und welche Rolle dabei ein gesundes Pausenmanagement spielt. 

Ziele des Seminars: 

Sie lernen Stressfaktoren besser zu erkennen, 

sie lernen Progressive Muskelentspannung kennen und wissen, wie man Übungen sinnvoll in den Alltag integrieren kann.

 Das Seminar findet Samstags von 11:00 bis 17:00 Uhr statt 

Nächster Termine: 6. April 2019 

Inhalte:

-Stress und Emotionen 

- persönliche Stresswarnsysteme erkennen 

-Entspannungsmethoden Progressive Muskelentspannung (Langform und Kurzform) 

-Regeneration in den Alltag integrieren 

-Annehmen und Loslassen 

-Klangmeditation 

-Achtsamkeit und Entspannung im Alltag

-Planung der Umsetzung 

Entspannung in Wohlfühlathmosphäre in Kleingruppen, 5-8 Teilnehmer 

Kosten: 65,00 Euro 


Sind Sie beruflich oder familiär stark eingebunden?  Fällt es Ihnen schwer sich abzugrenzen und Zeit für sich selbst zu finden?

Achten Sie auf sich und Ihre Energien. Ist der Akku einmal leer kann es sehr lange dauern wieder ins Gleichgewicht zu kommen, daher ist es wichtig vorzubeugen und sich um sich selbst zu kümmern.

Entscheidend für die Regeneration ist, dass man nicht verlernt abzuschalten. Damit wir uns erinnern können, wie es ist Entspannung zu fühlen, ist es wichtig, den Körper regelmäßig in den Ruhemodus zu versetzen. Dann kommen mit dem Körper auch alle Emotionen zur Ruhe und können differenzierter wahrgenommen werden.

Entspannung erhöht die Kompetenz mit Stress umzugehen, das Körpergedächtnis erinnert sich an diesen Zustand und kann ihn oft schon mit zwei, drei tiefen Atemzügen wiederherstellen.

Entspannungsübungen fördern die Selbstkontrolle und die Erfahrung von Selbstwirksamkeit. Wer regelmäßig entspannt, ist besser dazu ich der Lage Emotionen und Körperreaktionen zu kontrollieren. Gefühle von Hilflosigkeit werden durch Stärke ersetzt.


Wichtig für ein gesundes und zufriedenes Leben ist eine gute Körperwahrnehmung. Um die Körperwahrnehmung zu schulen sind Achtsamkeitsübungen, Meditation und Muskelentspannung förderlich. Ein gutes Körperbewusstsein fördert auch das Selbstbewusstsein.

Tägliches Engagement, hohe Anforderungen und Stress, können zu Verspannungen in der Muskulatur führen. Regelmäßiger Spannungsabbau ist wichtig, damit es nicht zu Verkürzungen der Muskulatur kommt. Sowohl aktive Entspannung (Progressive Muskelentspannung) als auch passive Entspannung (Klangentspannung und -meditation) wirkt hier vorbeugend. 

Gönnen Sie sich Auszeiten. Tun Sie sich selbst, Körper und Seele etwas Gutes und laden Sie regelmäßig ihrer Akkus auf. 

Entspannungsübungen verbessern das seelische und körperliche Wohlbefinden. Auszeiten fördern Ausgeglichenheit, Gelassenheit und Harmonie. Stresshormone werden abgebaut und Glücksgefühle aufgebaut.

Meine Empfehlung:


Verankern Sie Entspannung in ihrem Körperbewusstsein. Schon 1-2 Termine im Monat verbessern dauerhaft die Fähigkeit abzuschalten und bewirken eine verbesserte Stressresistenz.

Gönnen Sie Ihrem Körper und Ihrer Seele den wohltuenden und präventiven Zustand der Tiefenentspannung, z.B. durch eine Klangentspannung (hierbei werden Klangschalen auf und um den Körper herum aufgebaut und angespielt) oder durch Teilnahme an einer Klangmeditation (Hier werden in einer geführten Meditation Themen bearbeitet, z.B. Achtsamkeit, Atmung, Bodyscan, Problembearbeitung, Lösungsfindung)


Oder besuchen Sie einen Kurs "Progressive Muskelentspannung" .